Tag Archives: Iran

Aspekte mystischer Dichtung: Hafis und Attar im Ver­gleich

Dr. Katja Föllmer

Der Diwan von Schams al-Din Mohammad Hafis aus Schiras (ca. 1319-1389) ist ein Monument persischer Literatur und aufgrund seiner Zeit und Raum übergreifenden Bedeutung Teil der Weltlite­ratur. Schon zu seinen Lebzeiten war Hafis in Indien und weiten Teilen des Mittleren Ostens bekannt.[1] Er genoss große Popularität unter den Musaffariden am Hofe der Herrscher von Schiras, Isfa­han und Yasd und verfügte über ausgezeichnete Kenntnisse des Koran, was ihn zur Lehre in der Madrasa befähigte.[2]

The Status of Women in the Islamic Republic of Iran

Sedika Hejazi[1]

Allah deputed the Prophet with a sparkling light, a clear argument, an open path and a guiding book. His tribe is the best tribe and his lineal tree the best lineal tree whose branches are in good proportion and fruits hanging (in plenty).

Spektrum Iran 2 – 2010

Spektrum Iran 2 – 2010. Alle Artikel können als PDF Dateien heruntergeladen werden.

Spektrum Iran 2 – 1995

Spektrum Iran 2 – 1995. Alle Artikel können als PDF heruntergeladen werden.

Spektrum Iran 4 – 1993

Spektrum Iran 4 – 1993. Alle Artikel können als PDF heruntergeladen werden.

Spektrum Iran 1 – 2000

Spektrum Iran 1 – 2000. Alle Artikel können als PDF heruntergeladen werden.