Category Archives: Archiv

Spektrum Iran 4-2016, Toleranz und ihr Mass

Toleranz und ihr Maß sind zwei Seiten ein und derselben Medaille. Beide zusammen sind die Grundlage eines jeden offenen und aufrichtigen Dialogs interkultureller oder interreligiöser Art. Wer einen solchen Dialog sucht, muss Toleranz mitbringen, und wer im Geiste der Toleranz handelt, hat stets das weise Maß zu beachten. Die Tugend dieser Toleranzwahrnehmung setzt immer voraus, zu betrachten, was Toleranz ist bzw. nicht ist, was das weise Maß ist bzw. nicht ist und wo die Grenzen der Toleranz liegen. Von besonderer Bedeutung in diesem Zusammenhang ist die gemeinsame Beantwortung der Frage, wer den Referenzmaßstab und seine Grenzen bestimmt. Der sensible Umgang mit Toleranz und ihrem Maß ist vor allem deshalb wichtig, weil sie von den Machthabenden im Diskurs jederzeit Beliebigkeiten ausgesetzt sein kann.

Spektrum Iran 3-2016 – Freiheit, Theorien und Perspektiven

Freiheit ist nicht nur ein philosophischer Begriff, sondern auch ein politisch brisantes Thema. Wer Freiheit für sich reklamiert, sieht sich moralisch verpflichtet, diesen Wert nicht nur zu verteidigen, sondern auch zu verbreiten. Die Freiheit, etwas in Kraft zu vollbringen, setzt jedoch einerseits die Freiheit von Schwächen voraus, andererseits gibt es die Freiheit zum Guten wie auch die Freiheit zum Bösen. Je nach Präferenz legitimiert sie dazu, Allianzen zu bilden, Kriege zu führen, Länder zu besetzen und Sanktionen zu verhängen. Im Namen der Freiheit wird die Welt in gut und böse, in frei und unfrei unterteilt. Was ist Freiheit und wer definiert sie? Wo liegen ihre Grenzen und wer bestimmt sie?

Das vorliegende Heft nimmt sich dieser Herausforderung an und bietet Lösungsansätze an, die das Zusammenleben der Völker in ihrer Tiefe betreffen.

Spektrum Iran 2-2016 – Identität-Strukturen und Analysen

Das Identitätsbewusstsein ist diejenige Instanz, die Menschen zu Menschen macht. In der Tat sind Identitätssuche und Identitätsstiftung genauso alt wie die Menschheit selbst. Schon unsere Urahnen haben sich durch Herausbildung von Stämmen und Gruppen voneinander zu unterscheiden gewusst. Selbst Kinder im Kindergarten verstehen es, Spielkameraden zu finden, um sich dadurch von anderen abzusetzen.

Spektrum Iran 1-2016 – Djihad-Perspektiven eines Begriffs

›Djihad‹ ist ein alter klarer Begriff, der aber in unserer Zeit schillernd und missverständlich geworden ist. Was bedeutet eigentlich Djihad? Ist er ein ›Kampfbegriff‹ des völkischen Zusammenhaltes und der allgemeinen Kampfmoral? Ist Djihad Ausdruck religiöser Selbstverherrlichung und Triumph über alle Gegner oder ein Prozess der demütigen Selbstreinigung und moralischen Kompetenzentwicklung? Wie haben sich Missdeutungen entwickelt?

Spektrum Iran 4-2015 – Was sind Menschenrechte?

Die Sehnsucht nach Recht und Ordnung ist nur dem menschlichen Wesen inhärent. Die Frage nach den Rechten des Menschen ist genauso alt wie das menschliche Denken selbst. Stets ist die Rede von gegenseitiger Achtung und individueller Freiheit. Im Grunde geht es um die Sehnsucht nach einer wertschätzenden Anerkennung als Basis eines völkerübergreifenden Friedens.

Spektrum Iran 3-2015 – Was ist Demokratie?

Formal fußen alle Regierungssysteme auf einer bestimmten Form von Verfassung bzw. auf einem Grundgesetz, welches die Eckpunkte des jeweiligen Weltbildes in Regierungsformen und Menschenrechtskatalogen festschreibt. Diese können sehr unterschiedlich sein, wie die Folgegesetze, bspw. Zivil- und Strafgesetzbücher zeigen. Betrachten wir allein die demokratischen Systeme in den westlichen Gesellschaften, so lassen sich drei Regierungsformen unterscheiden: direkte Demokratie, parlamentarische Demokratie und Präsidialdemokratie. Auch diese Typen suchen, wie die anderen Demokratien, nichts anderes als die Gewährleistung von Freiheit, Menschenrechten und Gerechtigkeit.

Spektrum Iran 2-2015 – Was ist Fundamentalismus?

Um Feindbilder zu erzeugen und aufrecht zu erhalten, bedienen sich Menschen Ausdrucksweisen, die unüberbrückbare Andersartigkeiten artikulieren. Fundamentalismus, fundamentalistisch und Fundamentalist gehören zweifelsohne zu derartigen Schlagwörtern, die Menschen und Sachverhalte in Schubladen stecken, die solche Feindbilder erzeugen. Was ist Fundamentalismus? Was bedeutet Fundamentalismus und wer ist Fundamentalist? Was sind die Eigenschaften solcher Charakterisierungen?

Spektrum Iran 1-2015 – Was ist Mystik?

Betrachten wir die Geschichte der Religionen, so stellen wir fest, dass Mystik diejenige Lehre ist, die in allen Religionen in unterschiedlichen Formen verankert ist. Diese Lehre ist weder eine Alternative zur Religion noch ein Pendant, auch wenn es Versuche gibt, sie als solche zu charakterisieren.

Djalal ad-Din Mohammad Rumi, Farideddin Attar, Hossein Ibn Mansour Halladj sowie Sebastian Franck, Jacob Böhme, Hildegard von Bingen und Meister Eckhart sind einige Hauptfiguren, die im christlich-islamischen Kontext der Mystik zuzurechnen sind. In ihren Lehren geht es um unsichtbare, aber wirksame Kräfte, die sich in den Heiligen Schriften ihrer Religionen manifestieren. Ihr Ziel ist Läuterung des Inneren, Erleuchtung durch Kontakt mit transzendenten Ebenen bis hin zu jener ›unio mystica‹, dem Einswerden mit Gott.

Spektrum Iran 4-2014 – Was ist Tradition?

Tradition ist konservierte Denkleistung. Sie ist einer kulturellen Schatztruhe vergleichbar, in der überliefertes Wissen aus Jahrtausenden aufbewahrt ist. Tradition verleiht kollektive Identität, schenkt Geborgenheit, Halt und Orientierung. Tradition ist jedoch kein in Stein gemeißeltes Gesetz. Tradition ist in sich plural. Sie lässt sich mit einer Pralinenschachtel vergleichen. Während manches Konfekt bitter schmeckt, ist anderes zartbitter oder süß, mit Nüssen oder Trüffeln angereichert. Es liegt in der Natur der Sache,

Spektrum Iran 2-2014 – Was ist Philosophie?

Die vorliegenden Beiträge zeigen auf vielfältige Weise – was freilich nicht immer mit der Meinung der Herausgeber übereinstimmen muss – wie facettenreich die Frage nach Philosophie, ihrer Bedeutung für das menschliche Leben und den in unserer Zeit geradezu erzwungenen Dialog der philosophischen Traditionen ist.

Spektrum Iran 1 – 2014 – Was ist Kultur?

Die neue Nummer von Spektrum Iran Zeitschrift für islamisch-iranische Kultur ist in neuem Gewand und inhaltlicher Neuausrichtung erschienen. Druck und Vertrieb der Zeitschrift werden ab dieser Nummer von dem Verlag Traugott Bautz übernommen. Das erste Themenheft besteht aus sechs Beiträgen, die sich der Analyse nach Sinn und Funktion der Kultur aus verschiedenen Perspektiven heraus, widmen.

Spektrum Iran 4 – 2013

Die Nummer 4-2013 der Zeitschrift Spektrum Iran ist erschienen. Alle Artikel können als PDF heruntergeladen werden:

Spektrum Iran 3 – 2013

Die Nummer 3-2013 der Zeitschrift Spektrum Iran ist erschienen. Alle Artikel können als PDF heruntergeladen werden:

Spektrum Iran 2 – 2013

Das Heft Nr. 2 – 2013 ist erschienen. Alle Artikel können als PDF heruntergeladen werden.

Spektrum Iran 1 – 2013

Heft Nr. 1 – 2013 steht online zur Verfügung.

Spektrum Iran 4 – 2012

Heft Nr. 4-2012 mit neuer Rubrik „Einblicke in die iranische Gegenwartsliteratur“. Alle Artikel können online gelesen werden.

Spektrum Iran 3-2012

Heft Nr. 3-2012 in neuem Layout und mit neuer inhaltlicher Ausrichtung der Zeitschrift. Alle Artikel können Online gelesen werden.

Spektrum Iran 2 – 2012

Spektrum Iran 2-2012 steht Online zur Verfügung:

Spektrum Iran 4 – 2011

Spektrum Iran 4 – 2011. Alle Artikel können als PDF Dateien heruntergeladen werden.